Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Rat(t)atouille - Ein Kessel Buntes » Öffentlicher Bereich » That´s Life » USDS – Uwe sucht ... 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.001 Bewertungen - Durchschnitt: 5.001 Bewertungen - Durchschnitt: 5.001 Bewertungen - Durchschnitt: 5.001 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
uweko
Gast


USDS – Uwe sucht ... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

USDS – Uwe sucht das Saugetier

…oder „Augen auf beim Saugerkauf“

[Kapitel 1]


Beinahe täglich müssen unsere Räumlichkeiten von Staub, Krümeln und Katzenhaaren befreit werden. Dazu dient mir ein Staubsauger namens „Tiger 251“. Das Gerät wurde Ende der 80er-Jahre von einem Herstellervertreter erworben... nebst umfangreichem Zubehör. Ich kann mich noch mit Schrecken an das Verkaufsgespräch erinnern: „Darf ich Ihnen noch unseren Teppichfrischer vorwerken, äh… vorführen?“ Ohne eine Erwiderung abzuwarten, bedeckte der Mann einen halben Quadratmeter des Teppichbodens mit dem weißen Zeug. Nach Einwirk- und Ausbürstzeit blieb ein auffälliger heller Fleck direkt im Laufweg. Die gereinigte Stelle störte nun mehr als zuvor der leicht verschmutze Velours.
Kurzum: Der Vertreter dürfte mit seinem Tagesgeschäft sehr zufrieden gewesen sein.

Der tannengrüne Sauger hat jedenfalls bis heute seine Aufgabe zuverlässig verrichtet. Er ist zwar unhandlich und schwer, dafür aber auch recht robust. In letzter Zeit macht sich jedoch sein Alter bemerkbar: Mancher Krümel wird von der Düse mehrfach hin- und hergeschoben bevor er den Weg durch den Schlauch in den Magen des Tigers findet. Der kräftige Wildkater mutiert zum zahmen Stubenkätzchen.

Also: Handlungsbedarf erkannt – Ran an die Ursachenforschung!
Düse zerlegt und gereinigt, Schlauch kontrolliert, Beutel und diverse Filter gewechselt…
Um das Innenleben des Dreckfressers zu säubern, bräuchte man eigentlich einen zweiten Staubsauger.
Den habe ich aber nicht. Allerdings ist dort auch nicht so viel drin, dass das die Ursache für den Saugkraftverlust sein könnte … nee, unter Verstopfung leidet mein Tiger definitiv nicht.

Wie mir der Zufall oft hilft, entdecke ich ein paar Tage später im Eingangsbereich eines Supermarktes einen Aktionsstand mit Ersatz- und Zubehörteilen für meine Staubsaugermarke. Ich schildere dem sichtlich gelangweilten Verkäufer mein Problem. Die Lösung hat er sofort parat: Es könnte am allergikerfreundlichen Feinstaub- und Pollenfilter liegen. Der sollte alle 4 Jahre gewechselt werden…
Nachdem der Kerl sein Kurzreferat über diesen Kohlefilter beendet hat, frage ich nach dem Preis.
Ich mag es hier gar nicht schreiben, aber für das Geld gibt es schon komplette neue Staubsauger.

Ich murmele im Weggehen ein knappes „-Ich überlege mir das noch-“ und enteile in die Lebensmittelabteilung des Warenhauses. Während ich meinen Einkaufskorb mit den Dingen des täglichen Bedarfs fülle, überlege ich tatsächlich: „Es könnte an dem Filter liegen. Das bedeutet: Es könnte auch ganz andere Ursachen haben… und dann soviel Kohle in den Kohlefilter gesteckt zu haben, für nix und wieder nix?“

Meine Einkaufsliste ist inzwischen abgearbeitet und ich beschließe, dass ich mich (bevor ich mich in eine der langen Kassenschlangen einreihe) über die Neupreise von Staubsaugern schlau mache. Prompt finde ich der Elektroabteilung einige Exemplare. Die Preise liegen zwischen 37 und 198 Euronen (natürlich immer mit der unvermeidlichen 99 nach dem Komma). Wo der Unterschied liegt? Die Frage müsste mir nun ein Berater beantworten. Es ist aber kein Personal in Sicht.

Da ich es eilig habe (zuhause angekommen, muss ich ja noch saugen), vertage ich die Geschichte auf unbestimmte Zeit.

28.04.2010 17:23
Natas
Gast


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich empfehle DirtDevil... und zwar beutellos, denn dann hat man keine weiteren Kosten durch Staubsaugerbeutel. Nachteil ist, dass beutellose Staubsauger einen etwas höheren Wartungsbedarf habe - aber die Filter lassen sich bequem in der Waschmaschine auswaschen und sind nach ca. 24 Stunden trockenzeit wieder einsatzfähig.

Mein Exemplar hat mich 75 € gekostet.

28.04.2010 20:26
uweko
Gast


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Arne,

danke für den Tipp. Danke

...nur.... warum verwundert es mich nicht, dass du ein Produkt empfiehlst, welches das Wort "Devil" im Namen trägt? LOL

29.04.2010 03:50
snouka snouka ist weiblich
Rattus stultissimus inservio (Diensteistungsratte)




Dabei seit: 31.05.2004
Beiträge: 1820
Dein Motto: Wenn du weißt was du willst, musst du machen das du hinkommst

Bewertung:

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.611.567
Nächster Level: 10.000.000
388.433 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@arne

und wie sieht das mit den Auffangbehältern aus ? Bisher muss ich gestehen, bin ich vor dem Teil immer zurückgeschreckt, da der Inhalte immer so appetitlich ist bei 2 Hunden in der Wohnung und dem dementsprechenden Staub und Haargemisch.

__________________

Hach, gehts mir gut

29.04.2010 08:21 snouka ist offline Email an snouka senden Beiträge von snouka suchen Nehmen Sie snouka in Ihre Freundesliste auf
Natas
Gast


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Inhalt würde auch in nem Beutel nicht besser aussehen -.-

Es geht doch nicht um Ästhetik beim Putzen, sondern darum, dass es sauber wird.

Noch ein Vorteil: mein DirtDevil hat auch eine richtige Teppichbürste dabei, wie ich es bisher nur vom Vorwerk Kobold kannte. Wobei ich natürlich nicht ausschließen möchte, dass andere Hersteller (bspw. Dyson) nicht auch sowas haben.

29.04.2010 09:46
snouka snouka ist weiblich
Rattus stultissimus inservio (Diensteistungsratte)




Dabei seit: 31.05.2004
Beiträge: 1820
Dein Motto: Wenn du weißt was du willst, musst du machen das du hinkommst

Bewertung:

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.611.567
Nächster Level: 10.000.000
388.433 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Lach

mir gehts mehr darum bekommt man den Behälter richtig sauber .. oder setzt sich da in irgendwelchen Ritzen und Co noch was rein .... das immer Finger benutzt werden müssen ..

DAS kenn ich leider auch

__________________

Hach, gehts mir gut

29.04.2010 10:40 snouka ist offline Email an snouka senden Beiträge von snouka suchen Nehmen Sie snouka in Ihre Freundesliste auf
uweko
Gast


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

[Kapitel 2]


Rettungsversuch und Recherche

Schon auf der Heimfahrt wird mir eines klar: Ob das Schwächeln des Tigers an diesem schweineteuren Filter liegt, lässt sich ganz leicht herausfinden. Da dieses Ding nur dafür bestimmt ist, die Ausblasluft nochmals zu reinigen, kann man ihn ja auch testweise ausbauen, ohne das irgendetwas Geräteschädigendes passieren kann.

Gedacht – getan. Der Effekt: Der Sauger bläst nun wesentlich mehr Luft oben raus. Am Saugverhalten ändert sich aber gar nichts. Es bleibt dabei: Der Tiger hat seine beste Zeit hinter sich. Vermutlich bin ich daran nicht ganz unschuldig: Ich habe ihn nämlich nicht nur mit der täglichen Reinigung der Böden beschäftigt, sondern ihn in unserer Renovierungsphase mit Bohrstaub und abgehämmerten Putz gefüttert. Wahrscheinlich sind dabei trotz der diversen Filter kleine Partikel in die elektromechanischen Innereien der Maschine gelangt.

Man müsste den Sauger mal komplett zerlegen und alle Teile (Motor, Getriebe …) reinigen. Kann ich das?
Ja, ich kann das! Schließlich bin ich gelernter Elektroniker und kenne mich mit Motoren und allem was dazu gehört aus! Ich werde dem Tiger die Krallen zeigen!

Krallen? – Gutes Stichwort: Werkzeugkoffer aus der Abstellkammer geholt und zunächst wieder den Tiger genauer untersucht. Mein hoch motivierter Tatendrang schlägt in frustrierte Resignation um. Mit Kreuzschlitzschraubendreher, Wasserpumpenzange und Akkuschrauber komme ich da nicht weiter. Nur mit teurem Spezialwerkzeug (welches es auch in meinem Lieblingsbaumarkt nicht gibt) lässt sich das Gehäuse öffnen.

Obwohl mein Herz gar nicht so sehr an dem ollem Sauger hängt habe ich nichts unversucht gelassen, oder?

Da kommt mir ein Gedanke: Ich suche mir die Rufnummer der Werksvertretung raus.
„Tach, Köstner. Mein Staubsauger macht schlapp. An den Filtern liegt’s nicht. Könnse den mal durchchecken?“
„Ist da noch Garantie drauf?“
„Gibt Ihre Firma 20 Jahre Garantie?“
„Nein …*Denkpause* …Hörnse mal, wenn das Gerät so alt ist, lohnt sich die Reparatur meist nicht. Könn’ wer aber machen. Dazu müssen wer das Ding allerdings erst einschicken. Dauert etwa 6 Wochen…“
Sechs Wochen ohne Staubsauger??? „Hamse denn für den Zeitraum ein Leihgerät für mich?“
„Ähm, öh … das ist nicht vorgesehen.“
„Dann lassen wir das!“
„Ich kann Ihnen gerne unsere neuen Geräte vorstellen...“
„Ja, ja … schönen Tag noch!“
Ich lege auf. Warum sagt der Kerl mir nicht ganz einfach, dass denen auch das Spezialwerkzeug fehlt??

Ach, Uwe, vergiss den Tiger, greif in den Geldbeutel und kauf dir einen neuen Staubsauger!!!
Okay, aber welchen???

Ich erinnere mich an eine Strategie, die mir bei Unterhaltungselektronik (TV, Receiver …) oft geholfen hat. Man gehe ins Kaufhaus, begebe sich in die Zeitschriftenabteilung, schnappe sich eine Fachzeitschrift aus der passenden Kategorie, schlage das Inhaltsverzeichnis auf und suche nach einer Liste, die „Bestenliste“, „BestofTests“ oder so ähnlich heißt. Innerhalb dieser Liste suche man dann nach dem Produkt, bei dem die Relation von Preis und Leistung am vielversprechendsten erscheint. Man notiere sich das gefundene Produkt und reihe die Zeitschrift wieder ordentlich im Regal ein.
Fachzeitschriften, in denen es ausschließlich um Haushaltsgeräte geht, habe ich noch nicht gesehen.
Aber die Lösung liegt auf der Hand: Ich habe ja Internet!

Und richtig: Google spuckt mir nach Eingabe von „Vergleichstest Staubsauger“ hunderte Fundstellen aus. Klicken, lesen, klicken, lesen … Stunden vergehen. Volle Testberichte finde ich nicht … meist nur Tabellen und Empfehlungen. Manche davon stammen aus dem 2005. Ob es die Geräte noch im Handel gibt, darf wohl angezweifelt werden. Auch viele Leserbewertungen habe ich gefunden, ohne das es mir wirklich geholfen hätte: Was der eine „super“ findet, wird vom anderen verteufelt.

Als die Buchstaben anfangen vor meinen Augen zu verschwimmen, bin ich deutlich schlauer: Es gibt kein eindeutiges Siegermodell. Im Gegenteil: Die Testberichte widersprechen sich gewaltig. Es gibt auch keine besondere Technologie, auf die man setzen sollte. Noch nicht mal ein klarer Hinweis, welchen Preis man kalkulieren sollte, ist zu finden.

Es bleibt mir nur der Weg in die Läden. Aber für heute habe ich mich genug damit beschäftigt. Schließlich muss ich noch saugen.

01.05.2010 14:06
Orchidaea Orchidaea ist weiblich
Wanderratte (Rattus commigratio )




Dabei seit: 15.02.2003
Beiträge: 2595
Herkunft: aus Mama´s Bauch (NRW)
Dein Motto: Wer andern eine Grube gräbt, der hat ein Grubengrabgerät.

Bewertung:

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 14.927.826
Nächster Level: 16.259.327
1.331.501 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Aber die Lösung liegt auf der Hand: Ich habe ja Internet!

Und richtig: Google spuckt mir nach Eingabe von „Vergleichstest Staubsauger“ hunderte Fundstellen aus. Klicken, lesen, klicken, lesen … Stunden vergehen.


Zitat:
Schließlich muss ich noch saugen.


Jau...... Stunden vergehen.. Uwe studiert das Internet um anschliessend vor "Fachwissen " bzgl. Saugstauber gerdezu zu strotzen.... den "Tiger", der mit "Bauschutt" überfressen ist, werde ICH wohl morgen bemühen müssen......abba denkste! Ich habe einen Termin!!
Cool Cool

__________________
`♥´ -liche Grüsse von
Sylvie ... und tüss!

____________________________________________________________

Früher war ich unentschlossen - heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.



01.05.2010 17:40 Orchidaea ist offline Email an Orchidaea senden Beiträge von Orchidaea suchen Nehmen Sie Orchidaea in Ihre Freundesliste auf Füge Orchidaea in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: alyssia07@hotmail.com
Natas
Gast


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von uweko
Es gibt auch keine besondere Technologie, auf die man setzen sollte.


Na ja, von Vorteil wäre, dass er kräftig saugt Augenzwinkern Ich als Allergiker schaue gerne auch nach bestimmten Faktoren wir Feinstaubfilterung etc.

Werbung: Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur saugen kann...
http://www.youtube.com/watch?v=bHKW0ybNhUQ&feature=related

01.05.2010 18:57
snouka snouka ist weiblich
Rattus stultissimus inservio (Diensteistungsratte)




Dabei seit: 31.05.2004
Beiträge: 1820
Dein Motto: Wenn du weißt was du willst, musst du machen das du hinkommst

Bewertung:

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.611.567
Nächster Level: 10.000.000
388.433 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Herzallerliebster Uwe breitgrins

und saugst du jetzt mit dem Tischsauger über die hübchen Kacheln ... lol

__________________

Hach, gehts mir gut

02.05.2010 14:09 snouka ist offline Email an snouka senden Beiträge von snouka suchen Nehmen Sie snouka in Ihre Freundesliste auf
Orchidaea Orchidaea ist weiblich
Wanderratte (Rattus commigratio )




Dabei seit: 15.02.2003
Beiträge: 2595
Herkunft: aus Mama´s Bauch (NRW)
Dein Motto: Wer andern eine Grube gräbt, der hat ein Grubengrabgerät.

Bewertung:

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 14.927.826
Nächster Level: 16.259.327
1.331.501 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hä????? *nixcapito* *zublödbin*

Was wollen uns diese Worte sagen?? kopfkratz

__________________
`♥´ -liche Grüsse von
Sylvie ... und tüss!

____________________________________________________________

Früher war ich unentschlossen - heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.



02.05.2010 17:56 Orchidaea ist offline Email an Orchidaea senden Beiträge von Orchidaea suchen Nehmen Sie Orchidaea in Ihre Freundesliste auf Füge Orchidaea in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: alyssia07@hotmail.com
snouka snouka ist weiblich
Rattus stultissimus inservio (Diensteistungsratte)




Dabei seit: 31.05.2004
Beiträge: 1820
Dein Motto: Wenn du weißt was du willst, musst du machen das du hinkommst

Bewertung:

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.611.567
Nächster Level: 10.000.000
388.433 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Lach

Sylvie ... DU hattest heute nen Termin ... der Sauger streikt...
also wie hat Uwe die Bude sauber bekommen ;-)

__________________

Hach, gehts mir gut

02.05.2010 20:34 snouka ist offline Email an snouka senden Beiträge von snouka suchen Nehmen Sie snouka in Ihre Freundesliste auf
uweko
Gast


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nö, Tanja, da liegt ein Mißverständnis vor:

Der Sauger streikt ja nicht ... er schwächelt nur ein wenig.

Die Situation stellt sich aus Sylvies Sicht (leider oftmals) so dar:

Der Alte (meinereiner) hatte 4 Stunden Zeit für lediglich 2 klitzekleine Aufgaben: Katzenklo säubern und Wohnung saugen. Was hat der Kerl gemacht? Wieder die ganze Zeit vorm Rechner verbömmelt, Fußballergebnisse studiert oder Stories fürs Board geschrieben?

Wenn Sylvie es gut mir mir meint, wirft Sie mir mangelnde Selbstorganisation vor. Und im Regelfall hat sie absolut recht: Anstatt sich erst um die wichtigen Notwendigkeiten zu kümmern, vertrödel ich häufig viel zu viel Zeit mit (teilweise völlig unsinnigen) Freizeitaktivitäten.

Den verbalen "Tritt in den Hintern", den ich anschließend kassiere, hab ich mir also redlich verdient.

Und was lernen wir daraus? Nichts, wie immer! böse
Gott sei Danke hattse mich trotzdem irgendwie lieb. knuddelz

03.05.2010 05:10
Hexymaus Hexymaus ist weiblich
Rattenmäuschen (Rattus musculus)




Dabei seit: 23.02.2003
Beiträge: 400
Herkunft: Sachsen Anhalt

Bewertung:

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.297.610
Nächster Level: 2.530.022
232.412 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hab seit 1995 den Kobold von Vorwerk und ehrlich gesagt, wenn er kaputt gehen sollte, werde ich mir wieder so einen holen .. ich mag nichts anderes mehr ausprobieren... das hab ich damals genug getan.

__________________
Maus Ich sag gar nix mehr!

04.05.2010 05:48 Hexymaus ist offline Email an Hexymaus senden Beiträge von Hexymaus suchen Nehmen Sie Hexymaus in Ihre Freundesliste auf
dorisG dorisG ist weiblich
Xenopsylla cheopis rattii (Rattenfloh)




Dabei seit: 04.11.2004
Beiträge: 1386
Herkunft: drosendorf
Dein Motto: immer noch und immer wieder: wer schweigt, scheint zuzustimmen .....

Bewertung:

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.102.629
Nächster Level: 7.172.237
69.608 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hexymaus
Ich hab seit 1995 den Kobold von Vorwerk und ehrlich gesagt, wenn er kaputt gehen sollte, werde ich mir wieder so einen holen .. ich mag nichts anderes mehr ausprobieren... das hab ich damals genug getan.

in dieser preiskategorie würd ich an deiner stelle mal den dyson versuchen. glaub mir, du schmeisst vorwerk auf den mist. auch der dirt devil kann von der technologie nicht soviel - no na - der dyson hat 8-10 oder bei den neueren noch einige "mehrdüsen"

den transparenten dreckbehälter kann man auswaschen

den dyson gibts schon wesentlich günstiger als den vorwerk, man kann ihn im geizhals preisvergleichen und für tierhaare ist er unschlagbar

ich hab nach vorwerk tiger mit dyson gesaugt und war entsetzt, in welchem dreck wir jahrelang gelebt haben, obwohl der tiger noch ausreichend funktionierte!

__________________
lg - doris

11.05.2010 07:08 dorisG ist offline Email an dorisG senden Homepage von dorisG Beiträge von dorisG suchen Nehmen Sie dorisG in Ihre Freundesliste auf
uweko
Gast


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Doris,

danke für deinen Tipp. Danke

Aber erklär' mir doch mal bitte, wozu man 8-10 Düsen gebraucht?keine Ahnung

Doch zunächst weiter im Text:



[Kapitel 3]


Das ist NICHT mein Laden

Nachdem ich ein paar Tage lang das Thema verdrängt und mich notgedrungen mit dem Oldtiger gequält habe, begebe ich mich nun in den Fachmarkt. Da ich große Auswahl bei kleinen Preisen haben möchte, kommen die kleinen Klitschen erst gar nicht in Frage, sondern einer der Elektrogiganten. Ich habe die Wahl zwischen dem Geiz-ist-geil-Laden und dem Ich-bin-doch-nicht-blöd-Markt. Nach einem kurzen (etwa halbstündigen) Abwägungsprozess (+zwischenzeitlicher Zigarettenpause) entscheide ich mich für Letzteren.

Ich betrete den Markt und sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Wie soll ich innerhalb dieses vollgestopften Areals, welches die 1-Hektar-Grenze überschreitet, zu Fuß mein Wunschgerät finden? Glücklicherweise quert ein Verkäufer meinen Weg.
"Gut'n Tach. Ich bin auf der Suche nach einem Staubsauger."
"Was möchten Sie denn? Einen Tischstaubsauger, einen Handstaubsauger oder einen Bodenstaubsauger?"

Ich überlege kurz:
Tischstaubsauger? Tische werden bei uns im Regelfall nicht staubig, da die mindestens alle 2 Tag mit Wisch-und-weg-Tuch und Fridolin-streifenfrei auf Hochglanz poliert werden.
Handstaubsauger? Meine Hände werden erst recht nicht staubig, denn dafür gibt es Wasser und Seife btw. Handwaschcreme mit Joghurt-Vanille-Duft.
"Einen Bodenstaubsauger!"
"Die haben wir dort hinten rechts an der Wand."

Ich folge der Richtung seines ausgestreckten Arms. Naturgemäß kann ich nicht den direkten Diagonalweg nehmen, sondern muss einen Hindernisparcours zwischen Regalreihen und potentiellen Kunden bewältigen. An der Schauwand angekommen, erschlägt mich eine ungeheure Arten-, Formen- und Farbenvielfalt.
Ein Verkäufer spricht mich an:
"Womit kann ich Ihnen dienen?"
Ich muss mich also korrigieren: Ein Diener sprach mich an.
"Ich suche einen Staubsauger..."
"Wir haben hier eine reichhaltige Auswahl sämtlicher Marken in unterschiedlichen Preiskategorien."
Hm ... eine sehr zweckdienliche Aussage. Allerdings habe ich schon fast geahnt, dass dem so ist.
"Sie wollen sicher erstmal schauen?!"
Leider merke ich zu spät, dass ich auf eine Suggestivfrage hereingefallen bin: Seit meinem gedankenverlorenen Nicken stehe ich mutterseelenallein in der großen weiten Staubsaugerwelt.

Vorsichtig und zugleich neugierig nähere ich mich den ausgestellten Objekten und suche dabei nach Informationen über die einzelnen Geräte: Was hat der? Was kann der? Wofür ist der geeignet? Wo hat der seine Stärken und Schwächen? Was unterscheidet den von anderen Modellen? Ich finde aber kaum etwas Stichhaltiges: Jeder Sauger trägt einen Markennamen und eine mehr-oder-minder fantasievolle Typbezeichnung (Super G 3000, ASV62JKL8, Centaurus X ...). Außerdem prangt überall eine Leistungsangabe (z.B.: 1800 W).
Mehr Leistung = höherer Preis?? Ein kurzer Quercheck zeigt mir, dass dies eine Fehlannahme ist.

Ich betrachte die Preisschilder jetzt genauer. Und richtig: Hier finde ich bei jedem Modell ein bis zwei zusätzliche Hinweise. Ich lese: 5-Liter-Hygienefilter (...ist das viel oder wenig?), One-Touch-Sicherheitsschalter, High Resolution System, Parkettdüse, Effizienzkontrollmatrix, ...
Ich entdecke viele hübsche neue Begriffe - aber rein gar nichts, was sich irgendwie vergleichen ließe. Resignierend schreite ich die Maschinenwand nochmals ab und bleibe vor einer Gruppe besonders interessant wirkender Sauger stehen: Metalliclackierungen, überdimensionierter Hinterräder und transparente Schmutzfangbehälter fallen mir hier ins Auge.

"Ein besonders schönes Design hat auch dieses Gerät hier ...unser Angebot der Woche...neunundfünfzigneunundneunzig ..."

Unbemerkt hat sich der Diener wieder angeschlichen. "Ein besonders schönes Design..."???
Ich will mir doch nicht das Wohnzimmer damit dekorieren. Ein Staubsauger ist ein Gebrauchsgegenstand, der nach Benutzung in der Abstellkammer verschwindet. Um zu demonstrieren, dass mir Styling und Ästhetik egal sind, wende ich mich vom Angebot ab und dem hässlichen Monstrum, dass links daneben steht, zu.

"Axo, Sie interessieren sich für einen Nass/Trockensauger?!"

Nöö, nicht wirklich. Wenn der saugen, wischen und trocknen in einem Arbeitsgang erledigen würde, dann wäre es vielleicht ein Thema, aber so doch nicht!

"Nein, ich suche einen guten Bodenstaubsauger!"
"Dies hier ist ein Topgerät,..." Er steht wieder vor dem Sonderangebot. "Hat sonst 119 Euro gekostet."

Und warum wollt ihr den jetzt für die Hälfte verscherbeln ... weil Ihr den nicht zu dem Preis nicht verticken konntet oder weil der nichts taugt?

"Außerdem hat der das einzigartige CMTX-System!"
Der Aufschrift auf dem Umkarton entnehme ich, dass es eigentlich CMXT heißen müsste.
"Und was ist das??"
"Da wird irgendwie der Luftstrom anders geführt."
"Wo wird der denn anders geführt - In der Düse, im Rohr oder im Motor?"
"Im Schlauch ... glaube ich. Außerdem ist der beutellos."
Wenn der Diener so weitermacht, wird der gleich auch seinen Beutel los!

"Und dieses CMTX ... braucht man das?"
"Ja, besser ist da schon."
"Hat dieser hier..." Ich deute auf einen Dirt Devil. "Hat dieser hier auch CMTX?"
"Nein!"

@Arne: Siehste: Hat er nich, kann er nich ...is'n Versager!" *fg*

"Was ist denn mit diesem hier? Was hat der für Besonderheiten?"

Bewusst frage ich ihn nach dem teuersten Sauger (279 Ocken !!!). Optisch wirkt das Teil eher konventionell und billig.

"Jaaa ... da steht Miele drauf!" Das ist mir auch schon aufgefallen.
"Haben Sie eine große Wohnung? Halten Sie Tiere? Saugen Sie oftmals in der Woche? Dann ist dieser Staubsauger ideal für Sie!"
"Weshalb?"
"Ja...öhm, äh..."

@Admin: Wo ist hier dieser verdammte Smilie "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten"?
uuups.... Edith meint, ich sei selbst Admin!

"Ja...öhm, äh... das ist halt 'ne ganz andere Qualität."
"Und woran merkt man das?"
"Am Gewicht."
"Ach, der ist also besonders leicht?!"
"Nein, der ist recht schwer. Das ist halt 'ne ganz andere Qualität."
"Noch besser als Vorwerk?"
"Das könnse nicht miteinander vergleichen."
"Warum nicht?"
"Weil der Vorwerk ein ganz anderes System hat."
"Nicht CMTX?"
"Nein!"
"...aber der Miele hat CMTX?"
"Neee ...auch nicht!"
"Aber beide sind schwer, oder? Hohes Gewicht bedeutet aber auch mehr Kraftwand, oder? Also ist hohe Qualität kontraproduktiv, oder?"
"So dürfense das nicht sehen!"
Nee?? Wie dann????

Für heute reicht's mir. Ich bedanke mich artig beim undienlichen Diener und verlasse eilig das Geschäft. Zuhause muss ja noch gesaugt werden.

12.05.2010 18:44
Orchidaea Orchidaea ist weiblich
Wanderratte (Rattus commigratio )




Dabei seit: 15.02.2003
Beiträge: 2595
Herkunft: aus Mama´s Bauch (NRW)
Dein Motto: Wer andern eine Grube gräbt, der hat ein Grubengrabgerät.

Bewertung:

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 14.927.826
Nächster Level: 16.259.327
1.331.501 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mann ,Mann, Mann - soviel Aufwand wegen eines einzigen Saugetiers. verwirrt Kugelgeb böse Hammer


Du solltest mal wieder in den Garten gehen, was glaubst du, was da alles so an Sau-Getier rumkrabbelt , -fleucht oder -schleimt..... ROFL . Zumindest brauchtest du da net zu saugen - wenigstens nicht sooooo häufig. flöööööt flöööööt

__________________
`♥´ -liche Grüsse von
Sylvie ... und tüss!

____________________________________________________________

Früher war ich unentschlossen - heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.



13.05.2010 10:24 Orchidaea ist offline Email an Orchidaea senden Beiträge von Orchidaea suchen Nehmen Sie Orchidaea in Ihre Freundesliste auf Füge Orchidaea in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: alyssia07@hotmail.com
snouka snouka ist weiblich
Rattus stultissimus inservio (Diensteistungsratte)




Dabei seit: 31.05.2004
Beiträge: 1820
Dein Motto: Wenn du weißt was du willst, musst du machen das du hinkommst

Bewertung:

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.611.567
Nächster Level: 10.000.000
388.433 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Grins.. Sylvie

das Jahr ist ja noch nicht rum... und wenn es dir irgendwann fürchterlich stinkt .. dann kannste ihm den ja unter den weihnachtsbaum legen

ich gehe davon aus, dein kauf dauert dann höchstens 15 minuten ;-)

__________________

Hach, gehts mir gut

14.05.2010 03:58 snouka ist offline Email an snouka senden Beiträge von snouka suchen Nehmen Sie snouka in Ihre Freundesliste auf
uweko
Gast


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nee... Tanja,

das geht ja aus dreierlei Gründen überhaupt nicht:

- Wir haben keinen Weihnachtsbaum mehr.

- Wir schenken uns nichts mehr zu Weihnachten.

- Geräte und Technik fallen eindeutig in meinen Zuständigkeitsbereich (Ausnahme: Innenbeleuchtung). Da Sylvie weiß, wie ich in Bezug auf Technik ticke, wird sie sich da auch nicht einmischen. Im aller-äußersten Notfall würde sie das dann Dieter oder Axel "auf's Auge" drücken.

14.05.2010 15:40
snouka snouka ist weiblich
Rattus stultissimus inservio (Diensteistungsratte)




Dabei seit: 31.05.2004
Beiträge: 1820
Dein Motto: Wenn du weißt was du willst, musst du machen das du hinkommst

Bewertung:

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.611.567
Nächster Level: 10.000.000
388.433 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Grins..

dann werde ich demnächst mal mit Dieter Kontakt aufnehmen, ob er einen Saugstauber kaufen musste.. lach

und dann halt net Weihnachten, hast ja im November Geburtstag .. und da schenkt ihr euch ja noch was ;-)

Ach ja .. kann Sylvie nun endlich wieder gut sehen ...

__________________

Hach, gehts mir gut

14.05.2010 18:52 snouka ist offline Email an snouka senden Beiträge von snouka suchen Nehmen Sie snouka in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:


Powered by Burning Board 2.0.2 © 2001-2011 WoltLab GbR
Kontakt zum Boardmaster