Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Rat(t)atouille - Ein Kessel Buntes » Öffentlicher Bereich » Beauty » Schminken - so wird´s richtig » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Orchidaea Orchidaea ist weiblich
Wanderratte (Rattus commigratio )




Dabei seit: 15.02.2003
Beiträge: 2596
Herkunft: aus Mama´s Bauch (NRW)
Dein Motto: Wer andern eine Grube gräbt, der hat ein Grubengrabgerät.

Bewertung:

Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 17.013.069
Nächster Level: 19.059.430
2.046.361 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg


Pfeil Schminken - so wird´s richtig Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eigentlich ist Schminken etwas Positives - denn es bringt unseren Typ erst richtig zur Geltung. Wie oft aber hat man es schon gesehen: Da hat jemand seinen Lippenstift auf den Zähnen, oder das Gesichts-Make-up hat nur allzu deutliche Ränder an Hals und Haaransatz; die Augen wirken wie riesige schwarze Knöpfe in einem viel zu hellen Gesicht und das Rouge gibt dem ganzen etwas Maskenhaftes...... Das muss aber nicht so sein. Hier einmal ein paar kleine Grundregeln:


Make-Up - Achtung bei der Farbwahl!

Immer ein Make-up verwenden, das genau auf den eigenen Hauttyp und auf den Hautton abgestimmt ist. Am Tage etwas zurückhaltender, für den Abend darf es gern etwas üppiger sein, denn Kunstlicht "schluckt" Farbe. Um den passenen Farbton zu finden, testet man das Make-up möglichst immer am Hals. Bei Unsicherheit: Im Zweifelsfall immer den helleren Farbton wählen. Make up sollte immer mit einem Hauch Puder fixiert werden. Entweder mit einem transparenten Puder oder in einer Nuance heller als das Make up. So hält die Grundierung nicht nur länger, sondern das Gesicht bekommt auch eine samtige Ebenmässigkeit und glänzt nicht.

Rouge - bitte keine Apfelbäckchen
Rouge eignet sich bestens, um Gesichstformen zu modellieren und kleine Mäkel zu kaschieren. Entscheidend ist hier das "WIE"! Auf keinen Fall darf Rouge zu dick aufgetragen werden, das Gesicht bekommt sonst schnell etwas Maskenhaftes und wirkt wie angemalt.

Lidschatten - die Blickmodellage
Bei Verwendung von Kajal oder Eyeliner sollte auch immer Lidschatten benutzt werden. So können die Konturen zum Rest des Lides verwischt werden. Heller Lidschatten lässt die Augen grösser wirken. Wer nicht mit langen dunklen Wimpern gesegnet ist, sollte Lidschatten niemals ohne Wimperntusche verwenden, denn bei hellen, unscheinbaren Wimpern macht Lidschatten die Augen ohne Wimperntusche eher ausdruckslos statt ausdrucksvoll.

Lippenstift - schöne, volle Lippen
Ein Lippenkonturenstift betont den natürlichen Schwung der Lippen und verhindert, dass die Farbe verläuft. Tipp: Ein dunkler Konturenstift lässt die Lippen optisch kleiner wirken. Passt er in der Farbe zudem nicht zum Lipenstift entsteht schnell eine unnatürlich harte Linie. Der Lippenstift lässt sich besser auftragen und die Farbe hält länger, wenn man einen Lippenpinsel benutzt. Immer daran denken, den überschüssigen Lippenstift nach dem Auftragen zu entfernen - so bleibt er nicht an den Zähnen hängen.

Nie vergessen - das Abschminken!
Egal, wie spät es geworden ist, man sollte sich immer die Zeit nehmen, sich abzuschminken. Sorgfältig alle Make-up-Reste entfernen und darauf achten, dass auch keine Reste des Reinigungsmittels auf der Haut verbleiben. Ein Gesichtstonikum wirkt erfrischend und belebend.

Klingt alles zu theoretisch? Ich habe hier mal ein kleines Beispiel, was man mit ein bisschen Make up und der "richtigen" Frisur so alles zaubern kann (die junge Dame wird es mir sicherlich verzeihen, dass ich hier ein Bild von ihr verwende - zumal es bereits 10 Jahre zurück liegt).





linkes Bild: Ursprungsfoto
mittleres Bild: eine rein elektronisch retuschierte "Kunstproduktion" meinerseits anhand des linken Bildes.
rechtes Bild: nach dem Vorbild des mittleren Bildes umgestylte und danach erneut fotografierte Person.

__________________
`♥´ -liche Grüsse von
Sylvie ... und tüss!

____________________________________________________________

Früher war ich unentschlossen - heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.



12.02.2011 13:55 Orchidaea ist offline Email an Orchidaea senden Beiträge von Orchidaea suchen Nehmen Sie Orchidaea in Ihre Freundesliste auf Füge Orchidaea in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: alyssia07@hotmail.com
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:


Powered by Burning Board 2.0.2 © 2001-2011 WoltLab GbR
Kontakt zum Boardmaster